Entrepreneurial Mindset – nature or nurture?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship, Innovation

written for and first published by the Tehran Chamber of Commerce, Industries and Mines (TCCIMA). Starting a company and living a life as entrepreneur is more and more attractive, as it offers unique opportunities of independency and creating the profession one is passionate about. There are almost no limits in regard of different business ideas. Entrepreneurship has an economic impact and politics as well as investors are paying more attention to entrepreneurship, like green and social […]

MUT

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship, Impact, Innovation

Ich möchte ein Gedicht teilen, das ich unlängst in einem Newsletter las, und welches mich inspirierte… Was keiner wagt, das sollt ihr wagen, Was keiner sagt, das sollt ihr sagen, Was keiner denkt, das wagt zu denken, Was keiner anfängt, das führt aus. Wenn keiner ja sagt, sollt ihr’s sagen, Wenn keiner nein sagt, sagt doch nein. Wenn alle zweifeln, wagt zu glauben, Wenn alle mittun, steht allein. Wo alle loben, habt Bedenken, Wo alle spotten, spottet […]

Umsatzsteuer & Kleinunternehmer-Regelung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship

In der Regel unterliegen Lieferungen und Leistungen, die einE UnternehmerIn im Inland gegen Entgelt ausführt der Umsatzsteuer. Ebenso der Eigenverbrauch und die Einfuhr von Waren in die EU. Die Umsatzsteuer wird von den End-KonsumentInnen getragen. UnternehmerInnen agieren als Durchlaufposten und führen die eingehobene Umsatzsteuer an das Finanzamt ab. Die Umsatzsteuer, die von LieferantInnen bzw. anderen UnternehmerInnen verrechnet wird, kann bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen als Vorsteuer beim Finanzamt geltend gemacht werden. Die Bemessungsgrundlage für die […]

Tipps für die Erstellung eines professionellen Businessplans

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship

Gehen Sie nach Plan vor: Bereits auf den ersten Blick müssen die Chancen und Risiken Ihrer Geschäftsidee klar erkennbar sein. Behalten Sie bei der Erstellung Ihres Businessplans immer Ihr Geschäftsziel, den Kundennutzen und das Renditepotenzial im Blick. Planen Sie möglichst detailliert. Berechnen Sie unterschiedliche Szenarien: Im besten Fall erstellen Sie jeweils ein Worst-, Base- sowie Best-Case-Szenario. Verwenden Sie Leitfragen: Nutzen Sie Leitfragen für die Erstellung Ihres Businessplans (z.B. jene aus dem Handbuch plan4you easy des […]

Über die Bedeutung des bewussten Denkens.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship, Impact, Innovation

13 Ideen um das Kämpfen zu vermeiden und dennoch auf der Sieger-Seite zu stehen, um mit alltäglichem Stress und Hektik sowie den Anforderungen des Lebens gelassener umzugehen, um mit neuen Sichtweisen und bewussten Gedanken dem Körper zu mehr Energie und Stärke zu verhelfen: 1. Gegenwärtigkeit: Das Leben spielt im Hier und Jetzt und ist vergänglich 2. Achtsamkeit: Achtsamkeit ermöglicht Einsicht in andere und in dich selbst 3. Entschlossenheit: entschlossen Dinge ganz zu tun oder sie […]

Im Nebenberuf UnternehmerIn

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship

In der Anfangsphase der unternehmerischen Tätigkeit kommet es vor, dass die selbstständige Tätigkeit mit einer unselbstständigen Tätigkeit kombiniert wird. Diese Kombination aus selbstständiger und unselbstständiger Tätigkeit kann arbeitsrechtliche, sozialversicherungsrechtliche und auch steuerliche Konsequenzen haben. Daher fasse ich hier die wichtigsten Aspekte für eine unternehmerische Nebentätigkeit kurz zusammen: Stimmen Sie die unternehmerische Tätigkeit mit Ihrem/Ihrer ArbeitgeberIn ab, ansonsten kann die selbstständige Tätigkeit einen Entlassungsgrund darstellen. Kalkulieren Sie die zu erwartenden Umsätze und Einkünfte realistisch im Voraus: Selbstständige […]

Beschäftigungsform: freies Dienstverhältnis

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship

Der freie Dienstvertrag ist, so wie der Arbeitsvertrag, ein Dauerschuldverhältnis. Eine gesetzliche Definition des freien Dienstvertrages besteht nicht. Nach der Rechtsprechung liegt ein freier Dienstvertrag vor, wenn sich jemand gegen Entgelt verpflichtet, einem Auftraggeber bzw. einer Arbeitgeberin für bestimmte oder unbestimmte Zeit die Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen, ohne sich in persönliche Abhängigkeit zu begeben. Der maßgebliche Unterschied zum echten Dienstnehmer liegt darin, dass freie DienstnehmerInnen die Dienstleistungen in persönlicher Unabhängigkeit erbringen. Kriterien des freien […]

Beschäftigungsform: ArbeitnehmerInnen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship

Arbeitsverhältnisse werden mittels Arbeitsvertrag geregelt. Der Arbeitsvertrag ist ein Dauerschuldverhältnis und als solches auf eine unbestimmte oder bestimmte Zeit ausgerichtet. Es wird die Dauer der Arbeitsleistung gegenüber der/dem ArbeitgeberIn geschuldet. Kriterien eines Arbeitsverhältnisses Das wesentliche Kriterium eines Arbeitsverhältnisses ist die persönliche Abhängigkeit gegenüber dem/der ArbeitgeberIn, welche sich durch die folgenden Merkmale zeigt: Eingliederung in den Betrieb: örtliche Umstände, wie das Arbeiten in den Büroräumlichkeiten betriebliche Weisungsgefüge organisatorische Vorschriften, konkret bestimmte Arbeitstage konkret festgelegter Beginn und […]

Beschäftigungsformen in Österreich

Veröffentlicht Veröffentlicht in Entrepreneurship

Benötigt ein Unternehmen Unterstützung bei der Ausführung der alltäglichen Aufgaben, gibt es zwei Möglichkeiten: Es können MitarbeiterInnen eingestellt oder eine Zusammenarbeit auf selbstständiger Basis mit anderen UnternehmerInnen angestrebt werden. Aus diesen beiden Möglichkeiten ergeben sich auf der einen Seite unselbstständige und auf der anderen Seite selbstständige Beschäftigungsverhältnisse, die völlig unterschiedliche Rechte & Pflichten zur Folge haben: So zieht die Beschäftigung von MitarbeiterInnen ganz andere arbeitsrechtliche und sozialrechtliche Konsequenzen nach sich als die Zusammenarbeit mit UnternehmerInnen. […]