LEGA Persönlichkeitsanalyse

LEGA Persönlichkeitsanalyse: sechs illustrierte Köpfe zeigen, dass Gehirne unterschiedlich geschalten sind.

Warum ist eine Persönlichkeitsanalyse hilfreich?

Jeder Mensch tickt anders. Jeder Mensch entscheidet sich für Denk- und Verhaltensweisen aus einem anderen Antrieb heraus. Daraus ergibt sich ein bestimmter Denk- und Verhaltenstypus, der den Alltag steuert.

Sich mit der eigenen Persönlichkeit sowie jener des Gegenübers zu beschäftigen, hilft dabei Beziehungen positiv zu gestalten. Man kann dadurch das Denken und Verhalten von anderen besser einschätzen, sich besser auf das Gegenüber einstellen, andere Menschen besser verstehen und besser verstanden werden.

Dabei zeigen sich Stärken, Schwächen und Defizite der Persönlichkeit.

 

Wie unterscheiden sich Stärken, Schwächen und Defizite im Rahmen der LEGA® Persönlichkeitsanalyse?

Stärken sind Eigenschaften, die im ausreichenden Maß vorhanden sind. Schwächen sind Eigenschaften, die übertrieben eingesetzt werden, also ein zu viel von den Stärken. Defizite sind Eigenschaften, die nicht so stark ausgeprägt sind und durch Trainings aufgebaut werden können.

 

Wie funktioniert die LEGA® Persönlichkeitsanalyse?

Die LEGA® Persönlichkeitsanalyse besteht aus 12 Situationen. Jede Situation wird am beginn geschildert, danach haben Sie vier Antwortmöglichkeiten.

Wählen Sie jene Antwort aus, die am ehesten auf Sie zutrifft. Nachdem Sie Ihr Antwort zu einer Situation abgegeben haben, springt die Analyse automatisch zur nächsten Situation.

Es gibt keine falschen Antworten. Reagieren Sie ganz spontan, ohne viel darüber nachzudenken.

 

 

In Kürze wieder verfügbar. Wenn Sie in der Zwischenzeit den Test machen möchten, schreiben Sie uns eine Nachricht: hi (at) koloo.at

 

Die LEGA® Persönlichkeitsanalyse wurde von Dr. Alfred Endl in zehnjähriger Arbeit entwickelt und an vielen tausend Personen auf Ihre Aussagekraft hin überprüft. Dr. Alfred Endl ist klinischer Psychologe, Gesundheitspsychologe, Denkstrukturenanalytiker, mit Fokus auf Persönlichkeits- und Gesundheitsmanagement.

Vielen Dank, dass wir auf diese umfangreiche Expertise zurückgreifen und die LEGA® Persönlichkeitsanalyse verwenden dürfen.

Quelle: Endl A., Endl E. (2008): Unser Denkgefängnis, 2. Auflage, PTZ Dr. Alfred Endl